Modelcarforum

Modelcarforum (http://www.modelcarforum.de/index.php)
-   Umbauprojekte (http://www.modelcarforum.de/forumdisplay.php?f=14)
-   -   1/18 3 x F40 für Skorpi - der Spider (http://www.modelcarforum.de/showthread.php?t=37765)

mistral 04.02.2018 09:31

3 x F40 für Skorpi - der Spider
 
Um es mit einem bekannten Schauspieler (welcher nicht näher genannt werden möchte) zu sagen... "begonnen der Zusammenbau hat..." :).

Skorpi hat mir "einige" Teile zugeschickt damit ich diese mal auf die Schnelle in einen F40 Spider sowie 2 x LM inkl. Diorama verwandel. How hard can that be?

Teil 1 - der Spider....

https://abload.de/img/dsc067649boif.jpg

polo-elmi 04.02.2018 10:08

Na dann... viel Spaß... :kichern:

Werden denn auch Motor- und Innenraum verschönert?

Der F40 ist für mich DER Ferrari...
somit bleibe ich hier auf jeden Fall dran... :sehrgut:

mini_cOOper 04.02.2018 10:08

Bin ich dabei.

Basis??
Hast du von Tremonia was dabei oder was is das rechts hinten??

Und LM Kofferraum und Spoiler machst du selber oder kaufst es zu bei legende-miniatures??
Machst auch die Scheinwerfer wie am LM??

:schämen:entschuldige die vielen Fragen aber, bin ein F40 Fan und möchte selbst mal einen bauen mit LM Teilen.

mistral 04.02.2018 10:19

Skorpi hat mir sooooo viele Zubehörteile geschickt, da blicke ich noch nicht durch :kichern:. Aber ja, auch Motor und Innenraum werden umgebaut.

Trapper 04.02.2018 10:27

Zitat:

Zitat von mini_cOOper (Beitrag 646383)
Bin ich dabei.

Basis??
Hast du von Tremonia was dabei oder was is das rechts hinten??

Das ist ein Autograph Transkit

https://shop.autographmodel.com/Auto...-Basis-BBurago

Skorpi 04.02.2018 14:00

Meine F40 Armada...
 
Also, bringe ich erst einmal ein wenig Licht ins Dunkel...

Und auch ein mal Danke an Volker, das er sich hier ran traut.

Zur Historie:

Ich liebe den F40.
Er ist für mich der einzigste Ferrari den ich persönlich gerne hätte.

F50, Enzo, La Ferrari...:nichtgut: nicht meins.
Ich bin zwei mal auf dem Beifahrersitz eines F40 gesessen, und hatte auch einmal das Glück gehabt in einer F40 GTO Rennversion ein paar Runden auf dem Hockenheimring mit zu erleben.

So habe ich auch einige F40 in 1/18 verschiedene Robustelli Transkits, und hatte auch einen Pocher F40, inkl Bausatz von Autograph mein eigen...
Leider hat es nie zeitlich gereicht. :sauer: Sie parkten sauber verpackt im Schrank. viel zu schade, wie ich dann fand.

Nachdem Volker meinen Gemballa Mirage erfolgreich gebaut hatte, der wirklich, in meinen Augen wunderschön geworden ist, kam die Frage nach weiteren Projekten.

Den Pocher und den Autograph Transkit hatte ich vor Jahren mit einigem Gewinn verkauft.:pfeifen:

Bliebe die Armada der 1/18 F40.

Einen F40 Ohne Dach :cool: den es zwar in REAL nicht gibt, aber das Endergebnis wird sicher toll.
Dieser soll schneeweiß werden und den Radsatz von Autograph. Wer das Bild sich genauer angeschaut hat, und sich auskennt, wird sehen, dass hier ein ganz seltener Transkit für den F40 liegt. der kommt von PCM für die Straßenversion. Hier gibt es viele Teile, ist anderes aufgebaut als der Straßenkit von Robustelli.
Beim PCM kann man z.B. den Tankdeckel öffnen. viel Spass Volker :pfeifen:

Zusätzlich habe ich ein paar Luftsammler abgießen lassen, weil der Burago immer noch den falschen von der Präsentation verbaut hat.

Und noch zwei andere Schalensitze, weil die Burago Sitze sind auch nicht der Brüller. Ein paar LS und Endstufen für die Musikbeschallung wenn man im Sommer im "oben Ohne" F40 durch die Landschaft fährt...:winken:

Sicher werden auch die Lüfter, Motor, Innenausstattung, Bremsbelüftung, Bremsen usw. verbessert. und mit den echten Alu Reifen, so wie ich Volker kenne, ein brutales Meisterstück....:kichern: gell Volker?


Aber, :D
das wird NUR die Basis sein um noch eine höhere Stufe zu erreichen....:erstaunt:

Denn dann kommen die Beiden Renn F40.
1x F40 Evolution inkl. Robustelli Transkit
1x F40 PILOT Le Mans inkl. Robustelli Transkit

Und das als Dio in einer Boxengasse Box.
Der eine besteht auf einen ELITE F40 und der andere auf Basis Burago.
Der veredelte Burago wird oder soll komplett offen dargestellt werden.
Ohne Räder, so dass man die Bremsen, Bremsbelüftung ohne Heckhaube, um den Motor zu sehen, Türen offen, als ob er gerade umgebaut oder repariert wird, der Elite wird zusammengebaut daneben stehen.

Das wird natürlich ne menge Zeit in Anspruch nehmen, und ich hoffe Volker lasst euch hier teilnehmen. :pfeifen::sehrgut:

So Leute, habe ich euch den Mund wässrig gemacht?

Mistral... übernehmen Sie...

Skorpi

mistral 04.02.2018 14:19

Und dazu habe ich wirklich mein OK gegeben... :öhm::hä:? Ich brauche jetzt sofort Allohooool...

Trapper 04.02.2018 15:16

Wie hattest Du dir den dachlosen F40 vorgestellt, so ähnlich wie den Sefap - PF4 Spider?

Skorpi 04.02.2018 16:55

Zitat:

Zitat von mistral (Beitrag 646430)
Und dazu habe ich wirklich mein OK gegeben... :öhm::hä:? Ich brauche jetzt sofort Allohooool...

Volker, ganz ruhig... du schaffst das...
Man wächst ja mit seinen Aufgaben...:kichern:

Skorpi

Zitat:

Zitat von Trapper (Beitrag 646436)
Wie hattest Du dir den dachlosen F40 vorgestellt, so ähnlich wie den Sefap - PF4 Spider?

Hi,

kannte ich jetzt so gar nicht.

Danke fürs den Tip.

Ja, so ungefähr soller werden.
Die beiden Hubbel und die Ü- Bügel brauchen wir nicht.
TÜV... egal...:cool::cool::D

Skorpi

streethawk 05.02.2018 12:18

Das klingt nach einem sehr interessanten und lesenswerten Making of!

Gruß
Falko

Gulf_LM 05.02.2018 13:26

Verdammt cooles Projekt. :sehrgut:

F40 LM ist für mich auch so ziemlich das beste, was es an neuzeitlichen Ferraris gibt.
Habe den auch rennen gesehen am Ring, ich glaube um 96 oder 97 herum.
Genial.

Was an den meisten Versionen und Umbauten nervt, sind die zu kleinen Lampen (Elite, oder auch neue BBR), die auf den kleinen Zusatzscheinwerfergehäusen basieren – und die ignorieren, dass die Klappis nicht mehr da sind, wodurch beim LM viel mehr Raum für die offenen Lampen besteht.

Ein fertiger roter nackter HW (mit UT McLaren F1 oder Chrono Elise Felgen, handmade) und ein (bis auf die Decals) und Lampenabdeckungen fertiger Pilot HW Umbau (Transkit) stehen hier auch seit 15 Jahren rum.
Keine Ahnung, ob die je weiter gehen.

So sehen die aus (falls interessant oder Fragen dazu, bitte PN):

http://www.marckwort.de/enzo/20.JPG

Wenn die pics stören, nehme ich sie natürlich wieder raus.

http://www.marckwort.de/enzo/21.JPG

http://www.marckwort.de/enzo/22.JPG

http://www.marckwort.de/enzo/23.JPG

ff85 05.02.2018 14:33

Das ist ein Projekt genau nach meinem Geschmack.
Bei mir liegt seit geraumer Zeit ein nackter Pocher auf dem Tisch und wartet auf Weiterarbeit, weil er gerne eine LM werden würde :)

Werde deine Fortschritte gespannt mitverfolgen :sehrgut:

Skorpi 05.02.2018 15:03

Volker, jetzt liegts an Dir, dich in die Maestro Ahnengalerie zu erheben...:cool:

Zitat:

Zitat von Gulf_LM (Beitrag 646550)

Was an den meisten Versionen und Umbauten nervt, sind die zu kleinen Lampen (Elite, oder auch neue BBR), die auf den kleinen Zusatzscheinwerfergehäusen basieren – und die ignorieren, dass die Klappis nicht mehr da sind, wodurch beim LM viel mehr Raum für die offenen Lampen besteht.

Weiß du was mich genau so nervt? das sie die Frontschürze an den Vorderräder immer gerade nach unten laufen, obwohl die den Rändern rund nach unten laufen.

BBR machts bei den 1/43 aber bei den 1/18 auch nicht...:meckern:

Schau mal nach... unglaublich...

Könnte ich Ko..... und das für so viel Geld...

Skorpi

Gulf_LM 05.02.2018 15:34

Dieses Doppelnervauto scheint es aber auch zu geben, zumindest einmal:

https://www.modelly.shop/modellautos...18139dv-31.jpg

:winken:

mistral 05.02.2018 16:17

Bei den Teilen passt ja mal gar nichts, dafür ist die Qualität aber ziemlich mies... :augenrollen:. Warum das Zeuchs so lange im Schrank lag wird mir nun sehr verständlich....

mistral 06.02.2018 11:28

Aufwand beträchtlich, aber die Motorhaube ist schon mal gemacht. Damit die schöne LM Ansaugbrücke passt, musste die Halterung geändert werden. Dito vorne bei den Scharnieren. Die müssen dünner geschliffen werden für den vorderen Kühler. Nun ja, mühsam ernährt sich das Eichhörnchen... :cool:

https://abload.de/img/dsc0676645scw.jpg

https://abload.de/img/dsc06767sbsqp.jpg

https://abload.de/img/dsc06765bnsyh.jpg

Wäre es mein Modell, dann würde ich den Heckspoiler weglassen. Finde, dass bei dem Spider die Linie ohne das Teil einfach schöner aussieht. Was meint Sir Olaf dazu?

Trapper 06.02.2018 11:46

Du legst dich ja mächtig ins Zeugs.
Zum Heckspoiler, für mich ist der ein typisches Merkmal des F40, ohne ihn wäre es zumindest für mich irgendwie kein F-40 mehr. Das es so ohne Dach und mit Spoiler etwas gewöhnungsbedürftig ausseht, gebe ich allerdings gerne zu.

Edit:

Ich würde daher eine Lösung mit dem Heckspoiler und Höckern favorisieren, das zieht den Wagen optisch etwas zusammen und er wirkt nicht so auseinander gezogen und plattgedrückt (ja, ja Norddeutsch eben), als wenn von der Frontscheibe bis zum Spoiler nichts ist. Ist natürlich nur meine persönliche Meinung, mehr nicht.

mistral 06.02.2018 15:45

Tja, ich muss dir da zustimmen... irgendwas werde ich mir einfallen lassen müssen - ob es Skorpi passt oder nicht :öhm:;):kichern:

Faultier 06.02.2018 16:28

Klingt nach viel Zuguckspaß :sehrgut:

Und yao F40 muss immer nen Spoiler haben, auch als Spider Phantasy.

Für mich ist der F40 übrigens auch der schönste Ferrari aller Zeiten, aber danach folgen dann schon La Ferrari, Testarossa, F50 und co. :cool:

Skorpi 06.02.2018 16:34

Zitat:

Zitat von mistral (Beitrag 646740)
Wäre es mein Modell, dann würde ich den Heckspoiler weglassen. Finde, dass bei dem Spider die Linie ohne das Teil einfach schöner aussieht. Was meint Sir Olaf dazu?

Hi Volker,

da muss ich mich in mich gehen...

Ein F40 OHNE Heckflügel.... Boa...:erstaunt:

Machen wir doch den vergleich.

den KOENIG Competition Spider gab es mit und OHNE Heckflügel.
der F40 Spider hat auch einen.

Also ich würde für den Heckflügel stimmen....

Jetzt mal so aus dem Stand heraus....:pfeifen:

Das Sir gefällt mir aber, lieber Volker... :sehrgut:

Zitat:

Damit die schöne LM Ansaugbrücke passt, musste die Halterung geändert werden. Dito vorne bei den Scharnieren. Die müssen dünner geschliffen werden für den vorderen Kühler. Nun ja, mühsam ernährt sich das Eichhörnchen...
OK. Kein Problem....ich schicke dir Erdnüsse....:D
Als ich das Ding anfing gab es noch keine solche Ansaugbrücke!!

Aber mal Ehrlich, mach mal en Bild von der neuen und von der die im Burago verbaut war. Das sind Welten der Unverschämtheit! Und Robustelli hat hier auch nichts gemacht. für das Geld.

Zitat:

Tja, ich muss dir da zustimmen... irgendwas werde ich mir einfallen lassen müssen - ob es Skorpi passt oder nicht
Ich habe das vollkommende Vertrauen in deine Arbeit, lieber Volker, so lange du das machst was ich sage...:P:D

Ich würde sagen wenn die Seitenlinie so weit mal stimmt, stimmen wir uns hier mal ab.
Also grob zusammen stecken, Räder dran halten und ein Bild von der Seite, mit und Ohne...
Oder was meint Ihr Männers? :winken:


Skorpi


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:56 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Inhalte ©2009 - 2018, www.modelcarforum.de