Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 19.08.2018, 23:54   #19   nach oben
Moviecar
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.08.2013
Geschlecht: männlich
Beiträge: 630
Ich war auch erst vor ein paar Monaten als Besucher auf mehreren der größeren "Tödelmarkte" in Köln um dem ganzen nochmal eine Chance zu geben aber da hat sich nach wie vor nix geändert. Das sind nach wie vor einfach keine Trödelmärkte mehr sondern ganz normale Märkte inklusive Marktschreier. Da kann man dann Sonntags hingehen um Lebensmittel und Haushaltswaren zu kaufen oder eben billig Plunder aus Fernost.
Das schlimme ist das die Stände mit dem billig Plunder alle den selben mist verkaufen. Man kommt also ständig an der selben Ware vorbei. Angeblich soll es ja auf einigen Trödelmärkten schon ein umdenken geben indem die anzahl an Ständen mit Neuware eingeschränkt wird. Da habe ich allerdings selber noch nichts von mit bekommen.
Ich werde mir das jedenfalls künftig nicht mehr antun sowas aufzusuchen.
Um Modellautos zu verkaufen würde ich mir das erst recht nicht antun, nicht bei diesen Wucher Standmieten. Das Geld muss man ja erstmal wieder reinkriegen bis überhaupt erstmal sowas wie Gewinn zustande kommt.
Moviecar ist offline   Mit Zitat antworten