Modelcarforum

Zurück   Modelcarforum > Infos, News, Fragen & Diskussionen > 1:18

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 03.09.2009, 23:44   #21   nach oben
Pat
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Pat
 
Registriert seit: 21.06.2006
Vorname: Patrick
Ort: Mosbach
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Zu wenig
Alter: 28
Beiträge: 331
Auch abgesehn von den unzähligen Matchbox & Siku Autos war der erste ein gelber 1:18 Plymouth Barracuda von YatMing vor ewigen Jahren. hab den auch immer noch unverändert hier, außer dass i-wann ma eine Radaufnahme gebrochen ist.
Pat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2009, 20:15   #22   nach oben
T.S.
Schmerzfrei...
 
Benutzerbild von T.S.
 
Registriert seit: 28.12.2006
Ort: DD
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 1+x
Alter: 38
Beiträge: 5.910
BMW 850i, Maisto, in Tchibo Verpackung für 19,95 oder 24,95 DM anfang 90er Jahre....
__________________
Gibt es keinen, dann bau dir einen.... !

Wer Niveau mit Limbo vergleicht, sollte die Latte nicht zu niedrig legen ;-)
T.S. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2009, 21:41   #23   nach oben
bastler1975
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.03.2004
Vorname: Jan
Ort: Münster
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ca. 1000
Beiträge: 104
Mein 1. Modell


Mein 2. Modell


Mein 3. Modell


Alle noch in Top-Form

Viele Grüße!
bastler1975 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2009, 23:27   #24   nach oben
G-one
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von G-one
 
Registriert seit: 21.02.2008
Ort: NRW
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Zu viele...
Beiträge: 146
Ich muss sagen, dass ich diesen Thread sehr interessant finde

Mein erstes Modell (ich gehe von 1:18 aus) war eine rote Dodge Viper RT/10 von Bburago. Die habe ich damals von meinem Vater (ca. 1995) zum Geburtstag bekommen und auch mehr oder weniger selber bei Toysrus ausgesucht. Der Preis war wohl 20 oder 30 DM. Steht zum Glück auch immer noch bei mir

Geändert von G-one (06.09.2009 um 01:03 Uhr)
G-one ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2009, 22:49   #25   nach oben
osterix
Benutzer
 
Registriert seit: 24.08.2009
Vorname: Erich
Ort: Wien
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 750, stetig wachsend
Beiträge: 96
Minichamps BMW E34 535i malachitgrün, 1:18.
Das war 2007, als ich entdeckte, dass es meinen ehemaligen fahrbaren Untersatz auch als 1:18 Modell gab.
Dieses erste Modell hat eine ziemliche Sammelwut ausgelöst: Meine Sammlung



Mein allererstes Modell war aber ein VW T1 Bulli (Anfang der 60er)

Er hat bei den 1:43 Modellen in der Vitrine einen Ehrenplatz.

Geändert von osterix (09.09.2009 um 19:59 Uhr) Grund: Bilder eingefügt
osterix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2009, 23:06   #26   nach oben
Mr.Mach1
Master of V8
 
Benutzerbild von Mr.Mach1
 
Registriert seit: 02.01.2009
Vorname: Oliver
Ort: Wallisellen CH
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 451
Alter: 34
Beiträge: 2.733
der Mustang Cobra-R von Maisto, der anfang vom ende des vollen Geldbeutel*g*
Mr.Mach1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2009, 10:31   #27   nach oben
Moonstone
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.06.2009
Vorname: Oliver
Ort: Maxdorf
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ca. 65
Beiträge: 100
Mein erstes Modell war ein Bburago 300 SL in silber.

Den habe ich zu Ostern 1987 geschenkt bekommen. Damals war ich 9. :-)

Das Modell steht noch heute ohne Kratzer in der Vitrine. Lediglich die seitlichen Mercedes-Benz Schriftzug-Aufkleber haben sich im Lauf der Jahre gelöst.
Moonstone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2009, 11:57   #28   nach oben
armiku
ARNEart
 
Benutzerbild von armiku
 
Registriert seit: 28.12.2005
Vorname: Arne
Ort: Top of Germany
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Nur ein paar, dafür aber mächtig große!
Alter: 49
Beiträge: 5.118
An meine ersten Modell-... oder sagen wir besser Spielzeugautos kann ich mich zwar noch vage erinnern, aber ich denke diese blauen Weichkunstoff Dinger mit zwei schwarzen Starrachsen und Rädern aus Anfang der 70er Jahre lassen wir mal außen vor...

Bis weit in die 80er Jahre, habe ich mich hauptsächlich mit Modellbausätzen beschäftigt. Mein erster war ein Ford Capri Mk.1 in 1:24, müsste so 1974 gewesen sein. Dann folgten diverse 1:24er Polistil DieCasts und vieeeleee Plastikbausätze.

Mein eigentlich erstes Sammlermodell war dann 1978 der Rolls Royce Camarque in 1:22 von Bburago gefolgt vom Mercedes SSKL in 1:18. Naja... und dann die üblichen Ferrari Verdächtigen von Bburago, wie Testarossa, Testa Rossa , GTO usw.

Auch wenn ich mich immer zwischendurch mit Bausätzen, speziell 1:12er von Otaki/Doyusha beschäftigt habe, nahm dann die 1:18 Sucht ihren Lauf. Wobei für mich immer viel mehr das Umbauen und Verändern der Modelle im Vordergrund stand, als das bloße Sammeln. Bereits die Eingangs erwähnten Spielzeugautos habe ich als Kleinkind mit Malstiften und Unmengen von UHU malträtiert.

Mag sein, dass mich mein Wunsch nach Unikaten über die Jahre viel Geld gekostet hat, aber ein Modellauto aus der Schachtel nehmen und in die Vitrine stellen (oder gar in der Schachtel belassen ) finde ich tödlich langweilig. Deswegen werde ich euch noch mit vielen veränderten Modellen nerven. Ich denke da ähnlich wie Ryan Friedlinghaus: Ich habe einen Traum vom perfekten (Modell)Auto...
__________________
Eine gute Basis ist die beste Grundlage für ein solides Fundament.
armiku ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2009, 17:50   #29   nach oben
Vincentonator
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Vincentonator
 
Registriert seit: 14.04.2009
Vorname: Vincent
Ort: Köln
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: immer mehr.
Beiträge: 628
Diese kleinen Matchbox-Autos hatte ich früher. Als erstes "Modell" habe ich mir vor ca. 2,5 Jahren einen silbernen Lamborghini Gallardo in 1:32 von NewRay gekauft. Dann kamen weitere NewRay-Modelle (SLR, BMW 3er), bis ich vor 1,5 Jahren meinen ersten 1:18er, den Norev Murcielago LP640 gekauft habe. Eigentlich wollte ich nur mal den großen Maßstab testen, daraus ist dann Sammeln geworden
__________________
Liebe Grüße, Vincent
Vincentonator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2009, 18:01   #30   nach oben
HappyD
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von HappyD
 
Registriert seit: 21.01.2006
Vorname: Aydin
Ort: Dortmund
Geschlecht: männlich
Beiträge: 5.459
meine rstes modell war ein roter golf 4 von revell. habe ich damals für 12 euro aufn trödel gekauft hehe

jaajaaa
HappyD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2009, 18:28   #31   nach oben
nixtiefes
...\/°-°\/...
 
Benutzerbild von nixtiefes
 
Registriert seit: 10.09.2007
Vorname: Thomas
Ort: Eifel
Geschlecht: männlich
Beiträge: 2.626
Mein erstes Modellauto, der Mondeo von Minichamps in 1:43



Mein erster 1:18er, Torino Talladega von Maisto



Beide übrigens immer noch in meinem Besitz
__________________
nixtiefes ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2009, 21:22   #32   nach oben
charley
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von charley
 
Registriert seit: 25.11.2006
Beiträge: 339
Mein erstes Modell in "1:18" war ein Ferrari 288 GTO von Polistil.
Danach kam recht bald ein BMW 850i von Maisto.

Und dann war ich infiziert. Bis auf die beiden hab ich sogar noch alle Modelle.
...Obwohl, der Ferrari könnt sogar noch irgendwo im Keller schlummern.
*Taschenlampeschnappundrunterrenn*


Ist übrigens interessant, dass manche Leute erst vor kurzem angefangen haben, andere dagegen schon seit ihrer Kindheit dabei sind.
charley ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2009, 00:19   #33   nach oben
blondi
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.08.2008
Vorname: Andreas
Ort: Düren
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 39
Beiträge: 700
ein BMW V12 LMR von Maisto 1/18.
blondi ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2009, 01:30   #34   nach oben
tuning1:18
Gesperrt
 
Registriert seit: 07.09.2009
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Geschätzt um die 80
Beiträge: 62
Den Anfang machte im zarten alter von 11 oder 12 jahren ein LADA Samara in 1:24 , mit Friktionsantrieb :-)

War wohl ein Reines Händlermodell als der Baltic auf den Markt gekommen istso wie ich es in Erinnerung habe .


Naja ist nun auch 11-12 Jahre her
tuning1:18 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2009, 02:39   #35   nach oben
Tiggar2009
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Tiggar2009
 
Registriert seit: 07.05.2009
Beiträge: 226
Mein allerstes Modell im Maßstab 1/18 waren eher 2 Modelle.

Bei einem Freund sah ich mal ( als ich noch sooooo klein war ) einen schwarzen Lamborghini Countach in 1/18 und fand den so geil mit den Flügeltüren Felgen und signalroten Rückleuchten, sodaß meine Oma mir bald darauf, als beim Reifenhändler in der Nähe Modelle im Schaufenster standen, einen gelben F40 ( Bb ) und den schwarzen Countach ( Bb ) in 1/18 holte für je 32 D-Mark. Hab ich mich damals gefreut...
Tiggar2009 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2009, 15:56   #36   nach oben
SGtuning
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von SGtuning
 
Registriert seit: 19.03.2006
Vorname: Sascha
Ort: Wächtersbach/Karlshagen
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: ca. 20
Alter: 36
Beiträge: 3.536
Zitat:
Zitat von armiku Beitrag anzeigen
... Wobei für mich immer viel mehr das Umbauen und Verändern der Modelle im Vordergrund stand, als das bloße Sammeln. Bereits die Eingangs erwähnten Spielzeugautos habe ich als Kleinkind mit Malstiften und Unmengen von UHU malträtiert.

... aber ein Modellauto aus der Schachtel nehmen und in die Vitrine stellen (oder gar in der Schachtel belassen ) finde ich tödlich langweilig. ...
So ging/geht es mir auch. Einfach nur kaufen und hinstellen find ich auch langweilig.

Ich hab damals einen VW T3 Krankenwagen von Matchbox umlackiert/umgebaut.
Schweller aus Legosteinen, Dachspoiler aus Papier und Radiergummi, Bullfänger von nem LKW, Lack: Gelb/Rot und mit Edding Musiknoten draufgemalt
Opel Kadett GSi im selben Lackkleid mit getönten hinteren Scheiben.

1995 folgten ein BMW 850i weinrot in 1:24 von Revell und ein Chevy S10 Pick up in 1:24 von Revell, den hab ich vorne tiefer gelegt und hinten höher (danach kam der Umbau mit Billardtisch)
Auch einen Golf 3 VR6 hatte ich als Bausatz von Revell zu der Zeit.

Der ertse 1:18er war der silberne VW Passat von Welly (gab's mal bei Aldi für 8 €)
__________________
Jo, ick weer in jungen Johren an de Waterkant boorn!
SGtuning ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2009, 17:58   #37   nach oben
Westsider
Modellbaulegastheniker
 
Benutzerbild von Westsider
 
Registriert seit: 08.08.2005
Vorname: Andi
Ort: Bei Aachen
Geschlecht: männlich
Beiträge: 2.966
Also mein allererstes Nichtsiku/Matchboxauto war ein W124 (wie könnte es bei mir anders sein) von Herpa und zwar als Krankentransporter. Den bekam ich mit etwa 2,5 Jahren geschenkt. Sein Zustand ist nicht perfekt, aber das Modell lebt noch in halbwegs intaktem Zustand. Meine Brüder haben ihn damals erstmal einige Zeit vor mir gerettet.
Mein erstes Bburagoauto war der Toyota Celica von 78 in der Rennversion von Rolf Stommelen in 1:24. Danach folgte der erste 1:18er, wie so oft der Bburago F40. Dicht gefolgt von einem Mercedes SSKL und einem Bugatti EB110. Der war damals wenn ich mich recht entsinne eine Neuheit. Das war so mit 5 Jahren etwa.
Mein erster AutoArt folgte dann nach langer Zeit im Jahr 2004 und war ein Subaru Impreza Kombi von Chris und Nicole. Da dachte ich für 14€ schauste dir auch mal an, warum alle AutoArt so toll finden. Seit dem war ich fasziniert von den schöneren Modellen. Beeindruckend fand und finde ich immernoch wie bei diesem Impreza die Räder derart leicht laufen, dass die angedreht bis zu 30 sekunden drehen, und dabei schöne Metallbremsscheiben zeigen.
Westsider ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2009, 12:44   #38   nach oben
Johnny
Pixelschubser
 
Benutzerbild von Johnny
 
Registriert seit: 26.10.2008
Vorname: Thomas
Ort: bei Aachen
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: überschaubar
Beiträge: 623
Mein erstes müsste entweder ein Bburago Range Rover Safari oder ein Bburago Ford Capri 'Rally' in 1:24 gewesen sein. Das dürfte sich so etwa im Jahre 1979 oder 1980 zugetragen haben. Beide Modelle wurden heftigst bespielt und dürften während meiner Grundschulzeit den obligatorischen Spielzeugautotot gestorben sein.
Johnny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2009, 13:25   #39   nach oben
tino.m
Hauptstadtretter
 
Benutzerbild von tino.m
 
Registriert seit: 13.01.2005
Vorname: Tino
Ort: Altlandsberg
Anzahl Modelle: 80+
Beiträge: 2.294
Mein erstes Modellauto weiß ich noch ganz genau...dieser hier!

__________________
www.silberporsche.de --- Porschemodelle 1:18
tino.m ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2009, 14:20   #40   nach oben
911sc
Läuft neben der Spur
 
Benutzerbild von 911sc
 
Registriert seit: 29.10.2006
Vorname: Frank
Ort: UT EPI Zentrum
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: eins eherenhalber
Alter: 51
Beiträge: 2.762
Ich als Porsche Fraktion mag das erste Modell garnicht zeigen...hehe

Es war dieses unscheinbare Modell............

Bburago Mercedes Benz SSK


Und ich glaube irgendwo in den weiten des Dachbodens gibt es einen Ort, wo das Modell sich noch versteckt...
__________________
OUT OF ORDER
911sc ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:42 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Inhalte ©2009 - 2018, www.modelcarforum.de