Modelcarforum

Zurück   Modelcarforum > Galerie - Modelle und Sammlungen > Modifizierte Modelle und Umbauten

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 11.11.2018, 22:16   #1   nach oben
E_Goldmann
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von E_Goldmann
 
Registriert seit: 16.02.2014
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: durchlaufend
Alter: 38
Beiträge: 1.506
"Børning - Tiny Yellow TransAm": FORD MUSTANG BOSS 302, 1970 (Welly, 1:18)

- Maßstab: 1:18
- Hersteller des Modellautos: Welly
- Marke des Vorbildes: FORD (US)

Inspiriert von der Filmreihe "Børning Teil1 und Teil2" möchte ich Euch heute eine weitere Ford Mustang Variation nach meinem Geschmack vorstellen. Gleich vorweg, es handelt sich nicht um einen genauen Nachbau von "Tiny Yellow" aus den Børning Filmen, sondern mehr um eine Erweiterung dessen. Da ich das Setup der TransAm Mustangs aus den Siebzigern so cool finde, habe ich einen Mix aus beidem gemacht, zzgl. goldener Minilites und zahlreicher weiterer Details.

Allen, denen die Filme "Børning" (2014) und "Børning 2 : On Ice" (2016) von Regisseur "Hallvard Bræin" rund um die Hauptfigur "Roy Gundersen" nix sagen, seien diese Streifen nun wärmstens empfohlen...
Um es kurz zu beschreiben sind diese Filme die Norwegische Antwort auf "Fast&Furious". ...nur komischer!

Und nun die brandaktuellen Fotos von heute:












































E_Goldmann ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu E_Goldmann für den nützlichen Beitrag:
Alt 11.11.2018, 22:43   #2   nach oben
SammelRambo
Der Motorrad fahrer😎
 
Benutzerbild von SammelRambo
 
Registriert seit: 27.12.2017
Vorname: Francesco
Ort: Kaufbeuren
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Wollte eigentlich nicht so viele aber die paaren sich von alleine
Alter: 29
Beiträge: 436
Uu sieht richtig schick aus muss zugeben, habe die Filme noch nicht gesehen aber werde mir die Streifen mal reinziehen.
Bei den Tankstellen Bilder musste ich 10x hinschauen
Dachte am Anfang oohaaa was für ein realistisches Tankstellen Dio, dann schaute ich besser hin und, ne das ist doch ne echte tanke oder vielleicht doch nicht auf welcher Tankstelle steht den Nitro vielleicht im Ausland? Oder ist das alles vielleicht ein großer Bluff
Um mich kurz zu fassen, deine Tanke Bilder sehen schon sehr realistisch aus
SammelRambo ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu SammelRambo für den nützlichen Beitrag:
Alt 11.11.2018, 23:03   #3   nach oben
V8Master
Bereut den Benutzernamen
 
Benutzerbild von V8Master
 
Registriert seit: 21.03.2013
Vorname: Felix
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Ja
Alter: 99
Beiträge: 1.592
Von den Filmen hab ich schonmal gehört,klingt echt gut. Aber nie weiter verfolgt wo es die so gibt. Gleich mal schauen wo man die streamen kann

Dein Modell sieht gut aus Da fällt kaum auf, dass es ein Welly ist. Ist das dieses Welly/GMP Ding? Die stehen ja ab und zu in der Bucht.
Macht auf jeden Fall was her. Minilites passen. Auch -mal wieder- schön präsentiert
__________________
Wer Opels in der Kurve brät, hat ein Honda Heizgerät
V8Master ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu V8Master für den nützlichen Beitrag:
Alt 12.11.2018, 01:50   #4   nach oben
Marauder
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Marauder
 
Registriert seit: 28.12.2004
Vorname: Stefan
Ort: Velbert
Beiträge: 3.004
Hehe, zumindest Teil 1 dieser Genreperle kenne ich tatsächlich. Ganz bestimmt nicht in die Kategorie "beste Filme aller Zeiten" zu rechnen, aber sehr sehenswert!

Gute 69er Mustang gab es in 1:18 ja kaum. Dieses Exemplar sagte mir nie zu. Ist aber tatsächlich ganz schön geworden.

Jetzt, wo man die alten Highway61 Formen ausgegraben hat, sehen wir zukünftig ja vielleicht noch einige coole 69er/70er Modellle. Es gab ja zumindest 3 Farbvarianten des 69er BOSS 302...
Marauder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2018, 11:58   #5   nach oben
E_Goldmann
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von E_Goldmann
 
Registriert seit: 16.02.2014
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: durchlaufend
Alter: 38
Beiträge: 1.506
Zitat:
Zitat von Marauder Beitrag anzeigen
....Ganz bestimmt nicht in die Kategorie "beste Filme aller Zeiten" zu rechnen, aber sehr sehenswert!...
Genauso sieht´s aus!


Danke auch für Eure Kommentare zum gelben Mustang.

Wie findet Ihr denn meine selbstgebauten Haubenverschlüsse?
E_Goldmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2018, 13:54   #6   nach oben
Gulf_LM
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Gulf_LM
 
Registriert seit: 16.06.2016
Beiträge: 2.362
Voll der Börner.... ok, gebe zu, von den Filmen hab ich nie gehört... aber wenn ein 70er Mustang der Hauptdarsteller ist, sollte man sich drum kümmern.

Schön, dein altes Wlly Schlachtross.
Gulf_LM ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2018, 17:25   #7   nach oben
duffy-duck21
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.12.2015
Vorname: Steffen
Ort: Michendorf
Geschlecht: männlich
Alter: 40
Beiträge: 199
An sich gefällt mir der 70er Mustang...löste er schön umgesetzt die Form der älteren Baujahre ab. Von Welly gibts das Baujahr auch in 1/24 und seltsamerweise sind bei diesem meine größten Kritikpunkte besser umgesetzt: ich finde die 1/18 Variante sieht besonders bei der Frontpartie zu spielzeughaft aus. Und beim Heck wirken die Rückleuchten für mich zu klobig.
Dafür isses kein Sealed-Klotz sondern alles schön zu öffnen und die Schnellverschlüsse sehen nach schöner fummel-Arbeit aus
duffy-duck21 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2018, 00:04   #8   nach oben
E_Goldmann
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von E_Goldmann
 
Registriert seit: 16.02.2014
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: durchlaufend
Alter: 38
Beiträge: 1.506
Echt, findest Du die Front des Welly zu spielzeughaft? Ich finde die Front eigentlich ganz gut - vor Allem weil sie so vielteilig zusammengesetzt ist. Es gibt den Grill mit Scheinwerfern, der erst durch die geschlossene Motorhaube vollständig ist, eine einzeln montierte Stoßstange, eine extra verschraubtes Schürzenblech aus Druckguss und den Spoiler aus Kunststoff.
Verglichen mit dem Welly Boss 302 finde ich den "ERTL Boss 302" ziemlich simpel und spielzeughaft (müsste man glatt mal einen Vergleich machen).
Allerdings hat mein Modell hier die Sitze des "ERTL 302" bekommen, allerdings noch mattschwarz lackiert, weil die sehr geglänzt haben.
Das Lenkrad stammt von der ERTL Cobra. Die Wurzelholz-Elemente im Dashboard sind fein zugeschnittene Folienteile.


Hier nochmal die Basis:

Es macht am Welly auch schon viel aus, wenn die seitlichen Lüftungsschlitze an der Front geschwärzt sind - hätte auch gleich original so sein können...
E_Goldmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2018, 10:21   #9   nach oben
duffy-duck21
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.12.2015
Vorname: Steffen
Ort: Michendorf
Geschlecht: männlich
Alter: 40
Beiträge: 199
Im Vergleich zum Original ist die Chromleiste um den Grill viel zu klobig und auch die Scheinwerfer sind zu einfach umgesetzt. Auch die Lüftungsöffnungen neben den Scheinwerfern sehen aus wie per Hand mit nem Dremel reingefräst...da fehlen mir die Konturen. Für mich wirkt das nicht stimmig. Aber ist nur meine persönliche Meinung.



duffy-duck21 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2018, 11:48   #10   nach oben
E_Goldmann
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von E_Goldmann
 
Registriert seit: 16.02.2014
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: durchlaufend
Alter: 38
Beiträge: 1.506
Coole Bilder.

Ja, das hast Du schon recht - so direkt mit dem Original verglichen wirkt es fast als hätten Welly, ACME, GMP und dergleichen mit ihrem Modell ein anderes Fahrzeug dargestellt. Die Einzelkomponenten der Front fallen an den Modellen, aus dieser Perspektive schon sehr grob aus. Aber für sich betrachtet, finde ich die TransAm Mustang Modelle schon echt cool und richtig schön brachial.
Da müsste man mal ein Original-Abbild vom Modell bauen...
E_Goldmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2018, 13:10   #11   nach oben
Gulf_LM
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Gulf_LM
 
Registriert seit: 16.06.2016
Beiträge: 2.362
Der 70er ist absolut schwer zu treffen, der HW61 litt auch an merkwürdig toten "Fischaugen".

Bei Welly war der 70er nur ein kleines facelift der mehr verbreiteten 69er Rennversion.
Die Form begann ja ihre Karriere als extrem überteuerte Moffat Coca-Cola Variante, damals wurde rumgeprotzt mit "Exoto-like detail".
Damals hatten allerdings auch Exotos noch doglegs, und Kabel unter der Haube waren Mangelware in 18.

Die Front war immer zu schräg, machte den Wagen aber schön aggressiv.
Die etwas später erschienene Welly Strassenversion in 1:18 hatte komplett anderes Aussehen.
Nebeneinader sahen die völlig seltsam aus.
Der Ertl 69 war da nasenmässig besser, die Steinzeit-Ertl 1970er waren auch nur vage ähnlich.
Gulf_LM ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Gulf_LM für den nützlichen Beitrag:
Alt 13.11.2018, 13:21   #12   nach oben
Oldtimer
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Oldtimer
 
Registriert seit: 28.07.2014
Vorname: Erwin
Ort: Mitten in der Schweiz
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 300
Beiträge: 3.416
Von den Filmen hab ich ehrlich gesagt kein Ahnung gehabt
Da muss ich meine "Bildungslücke" aber mal schliessen

Zum Modell: Für Welly find ich das Teil sehr gelungen (was nicht heisst dass Welly generell schlecht ist, die haben ein paar sehr nette Modelle) und mit schönen Details versehen.
Deine Haubenverschlüsse sind super und passen sehr gut. Wie hast Du die denn gefertigt?

Danke für's Zeigen und den Tipp zu den Filmen
Erwin
Oldtimer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2018, 13:39   #13   nach oben
duffy-duck21
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.12.2015
Vorname: Steffen
Ort: Michendorf
Geschlecht: männlich
Alter: 40
Beiträge: 199
Vlt sollte man mal einen direkten Modellvergleich diverser Hersteller machen. Autoworld hat nur den 69er im Programm und der gefällt mir schon besser. Aber wenn man einen 70er haben möchte, ist Welly die einzige Möglichkeit.

Aber ich kenne das aus Erfahrung: man sucht ein bestimmtes Baujahr und es gibt ihn (wenn überhaupt) nur in Mäßiger Qualität. Eines meiner Favoriten ist der 69er SuperBee und den gibts auch nur als absoluten Misthaufen. Der ist sogar noch schlechter als mein Roadrunner. Und in den RR ist viel Ausbesserungsarbeit reingeflossen.
duffy-duck21 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2018, 14:11   #14   nach oben
E_Goldmann
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von E_Goldmann
 
Registriert seit: 16.02.2014
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: durchlaufend
Alter: 38
Beiträge: 1.506
Zitat:
Zitat von Gulf_LM Beitrag anzeigen
....Die Front war immer zu schräg, machte den Wagen aber schön aggressiv.....
Ja genau, Du bringst es auf den Punkt! Deswegen und wegen der zusätzlichen, krassen Tieferlegung gefallen mir diese "Moffat-Follmer-TransAms" so gut.
Als ob das (schwerzutreffende) Original auf diese Art noch ´verschärft´ worden wäre.


Zitat:
Zitat von Oldtimer Beitrag anzeigen
...Deine Haubenverschlüsse sind super und passen sehr gut. Wie hast Du die denn gefertigt?
...
Das erzähle ich doch gern.
Bei den Verschlüssen handelt es sich um handelsübliche Ohrringe/Ohrstecker (aus dem Modebedarf für Mädels).
Die Gegenstücke, die sich normalerweise hinter den Ohrläppchen befinden, habe ich passgenau in die Haube eingebohrt. In den ´Schlossträger´ unter der Motorhaube habe ich zwei kleine Gummimuffen passgenau in entsprechende Bohrungen eingeklebt. Und der eigentliche "Ohrstecker" fungiert nun als Haltebolzen, welcher durch die Haube bis durch in die Gummimuffe gesteckt wird. Alles in Allem ein vollfunktionaler Haubenverschluss aus Metall, der die Haube so fest hält, das sie sogar in der Überkopfstellung des Modells nicht abfällt.
Das Design der Ohrstecker mit den versetzten Ringen begünstigt den optischen Effekt dabei sehr gut.
E_Goldmann ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu E_Goldmann für den nützlichen Beitrag:
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:44 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Inhalte ©2009 - 2018, www.modelcarforum.de