Modelcarforum

Zurück   Modelcarforum > Galerie - Modelle und Sammlungen > Originale Modelle

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 11.01.2019, 22:22   #1   nach oben
Rainer K.
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Rainer K.
 
Registriert seit: 15.02.2015
Vorname: Rainer
Ort: Nähe Bremen
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Eins geht immer noch
Beiträge: 1.337
Chevrolet Corvette Grand Sport Coupe

- Maßstab: 1:18
- Hersteller des Modellautos: Exoto
- Marke des Vorbildes: Chevrolet Corvette Grand Sport Coupe

Die sportliche Version der Corvette C2, genannt Grand Sport wurde 1963 von Zora Arkus-Duntov entwickelt und in einer Auflage von nur fünf Exemplaren realisiert.

Insgesamt sollten 125 Stück zu Homologationszwecke gebaut werden, was dann jedoch von der GM-Leitung unterbunden wurde. So konnten nur fünf Corvette C2 Grand Sport gebaut werden.

Die Corvette „Grand Sport“ erzielte am 24. August 1963 ihren ersten Sieg auf dem Watkins Glen International. Am 6. Dezember konnte Roger Penske bei den „International Bahamas Speed Week“ Rennen in Nassau die Erfolgsstory der „Grand Sport“ in der Prototypen-Klasse mit einem Sieg der „112-mile-Governor's Trophy“ fortsetzen. Zwei weitere Corvetten gewannen bei derselben Veranstaltung das „252-Mile-Nassau-Race“ ebenfalls.
(Quelle Wikipedia)

Das Modell mit der Startnummer 14 zeigt das Fahrzeug vom Rennen 1964 in Augusta USRRC, gefahren von Don Yenko.

Das ca. 20 Jahre alte Modell wurde 1999 als "Modell Fan Model of the Year" ausgezeichnet.














__________________
Gruß Rainer
Früher waren die Autos schöner.
Meine Modellauto-Fotos dürfen kopiert und privat weiterverwendet werden.
Rainer K. ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu Rainer K. für den nützlichen Beitrag:
Alt 12.01.2019, 02:30   #2   nach oben
Marauder
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Marauder
 
Registriert seit: 28.12.2004
Vorname: Stefan
Ort: Velbert
Beiträge: 3.030
Bin ja nicht so der Freund der Racing Vetten, aber diese hier übezeugt auch heute noch vollkommen!

Das Thema Corvette, ist für mich, als Muscle Car Freund, der zudem eher auf der Schiene der Ford und MOPAR Produkte ist, ohnehin schwierig. Nach der Sammlungsreduzierung stehen aber immer noch zwei Exemplare bei mir. 1959er C1 von Autoart und die 65er Stingray von GMP Masterpiece, (zwar ohne Split Window, aber schon allein von der Umsetzung her, eine absolute Granate).
Marauder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2019, 13:50   #3   nach oben
quattro-jupp
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von quattro-jupp
 
Registriert seit: 24.06.2010
Vorname: Sven
Ort: Trier
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: 134
Alter: 40
Beiträge: 356
Für mich die schönste Corvette. Absolut geiles Gerät.
__________________
Alle Autos mit einer angetreibenen Achse sind nur eine Notlösung.
quattro-jupp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2019, 18:15   #4   nach oben
audeamus2009
länger dabei
 
Registriert seit: 30.09.2009
Vorname: Arkadius
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: mal mehr mal weniger..
Beiträge: 3.201
Wieder ein tolles Modell, schön in Szene gesetzt. Du solltest aber nicht so sehr an der Reglern bei Photoshop drehen, siehe Halos. Manchmal ist weniger mehr.
audeamus2009 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2019, 18:46   #5   nach oben
Rainer K.
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Rainer K.
 
Registriert seit: 15.02.2015
Vorname: Rainer
Ort: Nähe Bremen
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Eins geht immer noch
Beiträge: 1.337
Danke für den Hinweis Arkadius, meint du das letze Bild?
Am Hintergrund vom Fahrzeugheck des Stingrays habe ich stärker gearbeitet, dort hat der Sensor meiner alten Canon EOS 5D einen großen Fleck der bei Blende 32 deutlich auf den Fotos zu sehen ist.
Inzwischen habe ich die Kamera gegen eine Canon EOS 6D Mark II ausgetauscht.
Von der stammen die übrigen Fotos.
__________________
Gruß Rainer
Früher waren die Autos schöner.
Meine Modellauto-Fotos dürfen kopiert und privat weiterverwendet werden.
Rainer K. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2019, 19:04   #6   nach oben
audeamus2009
länger dabei
 
Registriert seit: 30.09.2009
Vorname: Arkadius
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: mal mehr mal weniger..
Beiträge: 3.201
Das ist mir schon bei der letzten Corvette stark aufgefallen. Ich habe nur nichts gesagt. Es sind so einige Bilder hier. Ich sehe das sofort, wenn du an den Reglern gedreht hast. Sorge dafür, dass die Motive gut ausgeleuchtet sind. Das ist das A und O. Die Regler darfst du nur ganz sanft benutzen. Wie gesagt, weniger ist mehr. Oder wenn du schon die Regler benutzt, musst du dann aber viel retuschieren, was jede Menge Arbeit bedeutet. Keine Lösung.

Besser du lässt es oder halt ganz wenig. Achte auf die Kanten. Was du machen kannst. Die normale Ebene, dann eine neue Ebene mit den Reglern und die Deckkraft runter regulieren und eventuell mit Masken nachbearbeiten (an der Kanten). Mit Masken würde ich sowieso bei so etwas arbeiten. Dann kannst du nur die jeweiligen Stellen bearbeiten.
audeamus2009 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2019, 12:05   #7   nach oben
Rainer K.
Forums-Inventar
 
Benutzerbild von Rainer K.
 
Registriert seit: 15.02.2015
Vorname: Rainer
Ort: Nähe Bremen
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: Eins geht immer noch
Beiträge: 1.337
Danke für die Tipps, für ein Einzelfoto lohnt der vorgeschlagene Aufwand sicher, für ganze Fotoserien wie hier gezeigt es mir dann doch zuviel.
__________________
Gruß Rainer
Früher waren die Autos schöner.
Meine Modellauto-Fotos dürfen kopiert und privat weiterverwendet werden.
Rainer K. ist offline   Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Rainer K. für den nützlichen Beitrag:
Alt 13.01.2019, 14:12   #8   nach oben
audeamus2009
länger dabei
 
Registriert seit: 30.09.2009
Vorname: Arkadius
Geschlecht: männlich
Anzahl Modelle: mal mehr mal weniger..
Beiträge: 3.201
Ach, mit Masken zu arbeiten, ist gar nicht so aufwendig. Geht schnell und leicht.
audeamus2009 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:20 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Inhalte ©2009 - 2019, www.modelcarforum.de